Informationsveranstaltung: Bio in Kita- und Schulverpflegung - Gut für Umwelt und Gesundheit!

Stand: 07/28/2021


BIO IN KITA- UND SCHULVERPFLEGUNG:
GUT FÜR UMWELT UND GESUNDHEIT!
FÜR TRÄGER VON KITAS UND SCHULEN UND VERPFLEGUNGSANBIETER

25. AUGUST | 15:00 - 18:00 Uhr
Seminar- und Gästehaus Burghof Stauf, Burgweg 1, Eisenberg (Pfalz)

Die Möglichkeiten, mehr Nachhaltigkeit in die Verpflegung von Kindern und Jugendlichen zu bringen, sind vielfältig und wichtig. Mit der Auswahl von Bio-Lebensmitteln wird der Grundstein für eine umweltfreundliche und gesundheitsfördernde Verpflegung gelegt!

Bei unserer kurzweiligen und genussreichen Veranstaltung informieren wir über den Mehrwert von Bio-Lebensmitteln für Umwelt und Gesundheit sowie die Beschaffung. Gemeinsam genießen wir biologische, vegetarische Kostproben aus der Region und diskutieren mit Anbietern. Hierzu laden wir Sie herzlich ein!

Programm:

15:00 Uhr Begrüßung durch den Gastgeber
Karsten Bessai, Seminar- und Gästehaus Burghof Stauf

In Kitas und Schulen nachhaltig verpflegen - da soll`s hingehen!
Karolin Wolf, Projektstelle Ökoaktionsplan, DLR Westerwald-Osteifel

15:15 Uhr Bio in der Kita- und Schulverpflegung - wie kann es gelingen?
Johannes Ell-Schnurr, Berater Alternative Bio

16:10 Uhr Verpflegung nachhaltig und gesundheitsfördernd gestalten und beschaffen – Die richtigen Weichen für die Zukunft in Kita und Schule legen
Karolin Wolf, Projektstelle Ökoaktionsplan, DLR Westerwald-Osteifel

16:50 Uhr Starke Akteure aus Rheinland-Pfalz stellen sich vor!

Gerbachhof Bolanden – vielfältig aufgestellt mit Bio-Hülsenfrüchten
Markus Reisle, Biolandwirt Gerbachhof

PurVegan – regionale Verarbeitung von Bio-Hülsenfrüchten
Herrmann Krämer, Geschäftsführer PurVegan

Seminar- und Gästehaus Burghof Stauf – das etwas andere Konzept
Karsten Bessai, Seminar- und Gästehaus Burghof Stauf

17:30 Uhr Bio und pflanzlich genießen: Mit Akteuren ins Gespräch kommen

Weitere Informationen geben:

· Annette Conrad, Ernährungsberatung Rheinland-Pfalz, DLR Westpfalz
· Lena Gilcher, Klimaschutzmanagerin der Kreisverwaltung Donnersbergkreis

Veranstaltung in Kooperation mit:











Karolin.wolf@dlr.rlp.de      drucken nach oben